Kartenspiel schwimmen regeln

Posted by

kartenspiel schwimmen regeln

Hier finden sie die Regeln zum Kartenspiel Schwimmen. Schwimmen, oder auch Einunddreißig (31), ist ein Karten-Glücksspiel für zwei bis. Kurz & Bündig erklärt: das Kartenspiel Schwimmen ›› Mit Spickzettel der Regeln als PDF (1 Seite) für Anfänger ‹‹ Angefangen bei der Anzahl der Karten über. In manchen Regionen ist dieses Kartenspiel auch unter den Namen „Schnautz“, „ Knack“ oder „Wutz“ bekannt. Schwimmen wird mit einem normalen Skatblatt.

Kartenspiel schwimmen regeln Video

Bettler Spielregeln Deshalb sollte man sich bereits vor dem Beginn des Spiels bzw. Trente-et-un bezeichnet aber auch einen Vorläufer von Siebzehn und vier, bei dem eben 31 Punkte anstelle von 21 das beste Ergebnis bedeuten. Nur 2 Karten darf er aber nicht tauschen. Kreuz hoch , Pik, Herz, Karo. Man sollte sich ferner nicht nur auf den eigenen Karten konzentrieren, sondern auch seine Mitspieler und versuchen deren Spielplan zu durchschauen.

Kartenspiel schwimmen regeln - Spielautomaten

Ein Beispiel hierfür ist, dass jemand eine Karte tauscht, die man selber gebraucht hätte. Wahrscheinlich wird sie im Kartenstapel liegen. Es gibt zuletzt nur noch einen einzigen Spieler, den Gesamtsieger. Ein Spiel kann auf zwei verschiedene Arten beendet werden: Verliert er ein weiteres Mal, so geht er unter und scheidet aus. Verantwortlich für die englischsprachige Version dieser Webseite: Das Spiel kann aber spannender gestaltet werden, wenn auch der Gewinner ab einer gewissen Punktzahl bezahlen muss. Spielablauf Beim offenen Spiel teilt der Kartengeber je drei Karten verdeckt und einzeln an alle Spielteilnehmer aus; an sich selbst teilt er dabei zwei Päckchen mit jeweils drei Karten ebenfalls verdeckt aus. Wenn er mit den Karten vom ersten Stapel nicht spielen will, so werden diese drei Karten offen in die Tischmitte gelegt. Dabei spielt der Spieler eine Karte, die kein Ass ist, verdeckt an und alle anderen Spieler müssen ihre Karte auch verdeckt legen. Dann können alle Karten aus der Mitte entfernt und drei Neue Karten aufgedeckt werden. Herz 7, Herz 9, Pik König ergeben 16 Punkte für die beiden Herzkarten; Kreuz 8, Karo 9, Pik Bube ergeben 10 Punkte für den Pik Buben. Sprache wählen deutsch english. Jetzt könnte man die Karo 7 für die Herz 10 tauschen, was für die eigene Hand eine Punktsumme von 26 ergibt, ein ziemlich gutes Ergebnis. Das verdeckte Spiel weiht den Spieler links vom Geber jeweils ein. Er sieht sich die Karten eines Stapels an und entscheidet, ob er mit diesen Karten spielen möchte, oder nicht. Entgegen den Regeln des Schachspiels oder jenen bei Mühle sind die Regeln, welche hier wiedergegeben werden, nicht etwa verbindlich, sondern variabel. Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es können allerdings auch andere Regelungen, bezüglich der Festlegung der Person die starten soll, ausgedacht werden. Si-lam Choy empfiehlt das folgende Bewertungssystem: Will man mehrere Runden spielen, so verfügt jeder Spieler symbolisch über drei Leben.

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *